Branding

This is a debugging block

Menu

This is a debugging block

Contenu

This is a debugging block

4.6.15-8.6.15 | Quer durch die Schweiz

Aufruf! Reisend netzwerken - Im Spannungsfeld von Baukultur und Tourismus

Wir wollen internationale Netzwerke, Initiativen und Interessierte aus Architektur, Planung und Umweltkennenlernen, die sich ebenso mit Fragen zur Chancengleichheit in Wirtschaft und Wissenschaft sowie der Vereinbarkeit von Beruf und Familie auseinandersetzen wie wir.

Im Vordergrund steht ein intensives Netzwerken und der Erfahrungsaustausch, dabei wird uns das Spannungsfeld Tourismus – Baukultur als Gedanke des Kulturaustauschs und der Raumerfahrung begleiten. An Workshopabenden und einem offenen Netzwerkanlass werden die TeilnehmerInnen der vertretenen Netzwerke die Möglichkeit haben, sich, ihre Arbeit und ihre Ziele zu diskutieren. Ziel derReise ist es, gemeinsam neue Impulse für eine Vernetzung auf europäischer Ebene zu setzen.

Programm

  • Do 04.06.15 Zürich: öffentliche Podiumsdiskussion „Baukultur und Tourismus“

  • Fr 05.06.15 Luzern: Stadtführungen „Stadt, Denkmalpflege und Musealisierung“, St. Gotthard: Netzwerkabend „informieren, präsentieren, austauschen“

  • Sa 06.06.15 Andermatt: Vortrag Diskussion „Beherbergung im Alpenraum“, Interlaken: Vortrag „Qualität für viele“ und offener Austauschabend

  • So 07.06.15 Biel: Vortrag Diskussion „Nachhaltige Projekte. Expo Effekte“, Basel: moderierter Netzwerkanlass „entwickeln, entwerfen, kooperieren“

  • Mo 08.06.15 Basel: Stadtführung „Architektur, Städtebau und Besucher“

Inhalte

  • Ziele und Aktivitäten internationaler Netzwerke und BerufskollegInnen kennenlernen

  • Erfahrungsaustausch zu Themen wie: Vertretung in Berufs- und Interessensverbänden, Lobbying und Arbeitsalltag

  • Diskussion über die Stärkung, Strategien und Kooperationsmöglichkeiten einer internationalen Vernetzung

  • Tourismus, Bau- und Planungskultur in der Schweiz

Kosten: 750 CHF inkl. MWST
In den Teilnahmebeiträgen sind enthalten: 4 Übernachtungen in Doppel-, oder Dreibettzimmern mit Verpflegung, die Reise im Reisebus innerhalb der Schweiz sowie Workshops, Vorträge und Führungen.
Die Anmeldung erfolgt online und ist offen für alle Interessierte. Bitte geben Sie ggf. das Netzwerk an, in dem Sie Mitglied sind.
http://www.sia.ch/de/dienstleistungen/sia-form/detail/event/2340/

Anmeldeschluss ist der 28.2.2015, die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt. Anmeldebestätigung erfolgt mit Zahlungsaufforderung durch den SIA bis Mitte März 2015. Mit der Zahlung sind Sie definitiv angemeldet und ein Rücktritt von der Reise nach dem 30.3.2015 ist mit Kostenfolgen verbunden. Für etwaige Versicherungen (e.g. Krankheit, Unfall, Reise und Annullation) sind die TeilnehmerInnen persönlich verantwortlich.