Branding

This is a debugging block

Menü

This is a debugging block

Inhalt

This is a debugging block

Regionalgruppe Genf

Das Netzwerk Frau und SIA ist im Kanton Genf seit dem 10. November 2014 durch eine Regionalgruppe vertreten.

Der Regionalgruppe steht zurzeit ein Vorstand vor, der sich aus 5 Mitgliedern zusammensetzt:
  • Khadidja MASKER BERSENEV, Leiterin der Regionalgruppe Genf und Delegierte im nationalen Vorstand des Netzwerks.

  • Sibylle SAUVIN JEAN, stellvertretende Leiterin der Regionalgruppe Genf

  • Muriel ZIMMERMANN

  • Mical MERCIER OULEVEY

  • Anjela AUBERT.

Die Genfer Gruppe beteiligt sich an verschiedenen Projekten und legt Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit anderen Regionalgruppen – vor allem der Regionalgruppe Waadt – sowie mit der Genfer Sektion der SIA.

Programm 2015

Die Regionalgruppe hat entschieden, als erstes Projekt an der Promotion und der Verbreitung des Kinderbuches „Die findige Fanny“ der Regionalgruppe Waadt mitzuarbeiten. Dieses Buch von Anne Wilsdorf, das im April 2015 im Verlag La joie de lire in drei Sprachen erschienen ist, ist das Resultat einer Initiative der Regionalgruppe Frau und SIA Waadt und wurde von der SIA unterstützt. Es richtet sich an Kinder zwischen 4 und 10 Jahren. Zum Buch gibt es ein pädagogisches Begleitheft. Dank der Bemühungen der Regionalgruppe Genf wird das Kinderbuch im Kanton Genf vom Bildungsdepartement und vom Büro für Gleichstellung unterstützt und gehört neu zum pädagogischen Material für Lehrkräfte. Auch in den Gemeindebibliotheken ist es zu erhalten.

Andere laufende Projekte des Netzwerks Frau und SIA Genf sind die folgenden:
  • Vorbereitung von und Teilnahmen an der Ausstellung der Cité des Métiers (vom 3. bis 8. November 2015)

  • Teilnahme am Nationalen Zukunftstag (12. November 2015)

  • Teilnahme an der Veranstaltungsreihe „Quinzaine de l’égalité“ zum Thema Gleichstellung (im Laufe des Jahres 2016).