Branding

This is a debugging block

Menu

This is a debugging block

Contenu

This is a debugging block

8.11.12 | 18.30-20.00 Uhr | Cabaret Voltaire

Werkbericht Nr. 14

Jórunn Ragnarsdóttir, Lederer + Ragnarsdóttir + Oei Architekten, Stuttgart

Jórunn Ragnarsdóttir wurde 1957 in Akureyri, Island geboren. Sie führt mit Arno Lederer und Marc Oei das Büro LRO Architekten in Stuttgart. Seit 2010 lehrt sie als Professorin der Klasse Baukunst an der Kunstakademie Düsseldorf. Die Verankerung der Bauten am Ort und im bauhistorischen Hintergrund wird im Werk von LRO Architekten gesucht. Die körperhafte Abgrenzung von innen und aussen durch haptische Materialien ist bedeutsam. Das Material Ziegel, gleichsam als Verweis auf Gebäude der Moderne wie auf eine traditionelle nordische Bau- weise, ist wichtiger Baustein ihrer Architektur. Das Salem International College in Überlingen am Bodensee ist das erste Gebäude im Werk der Architektin, das 2000, in Ziegelmauerwerk erstellt, gleichsam typologische Referenz im Schulhausbau wird.

Ort: Cabaret Voltaire Spiegelgasse 1, 8001 Zürich+ Anmeldung: frau@sia.ch