Branding

This is a debugging block

Menu

This is a debugging block

Contenu

This is a debugging block

22.10.09 | 18.30-20.00 Uhr | Cabaret Voltaire, Zürich

Werkbericht Nr. 8

Robin Winogrond, Landschaftsarchitekten - ‘Mental Landscapes: The Dynamics of Desire’

Die Wahrnehmung der Landschaft ist ein mentales Konstrukt jeder einzelnen Person. Nach Begriffen wie ‘hier’ und ‘dorthin’ navigieren wir uns intuitiv durch die Welt, in Reaktion auf eigene Belange, seien es soziale, sinnliche oder funktionale. Wie entsteht ‚Ort’ und ‚Atmosphäre’? Wie entsteht die Lust, sich durch einen Freiraum zu bewegen oder sich aufzuhalten? Ein zentrales Interesse dieser Arbeit ist die Gestaltung urbaner Freiräume als Katalysator der Imagination. Anhand eines Werkberichtes werden Gedanken zu Landschaftsarchitektur und ihrer atmosphärischen Wirkung vorgestellt. Die Arbeitsweise des Büros widerspiegelt die interdisziplinäre Ausbildung und Lehre von Robin Winogrond und damit ihre Absicht, die Beziehung zwischen Mensch und Ort aus diversen Perspektiven zu verstehen. Sie studierte Urban Design und Landschaftsarchitektur in den USA, war Gaststudentin an der Stuttgarter Akademie der Bildenden Kunst und unterrichtet an Hochschulen für Architektur und Landschaftsarchitektur. In Chicago geboren, führt Robin Winogrond seit 1998 ihr eigenes Büro. Sie ist Mitglied der Stadtbaukommission Luzern.