Branding

This is a debugging block

Menu

This is a debugging block

Aktuell

Contenu

This is a debugging block

frau + chat
21.6.21 | 18.30-21.00 Uhr | Park Café & Restaurant Kleine Schanze, Bundesgasse 7, Bern

Konflikte rund ums Planen und Bauen

«Wie weiter wenn z.B. ein Projekt durch unterschiedliche Ansprüche blockiert wird?»

Dieser Frage sind wir am frau+chat vom 21. Juni 2021 zusammen mit Frau Dr. Ursula König, TopikPro / Unternehmen für Mediation und Veränderungsprozesse, nachgegangen.

Intern
29.6.21-30.6.22 | virtuell-digital

50 Jahre Frauenstimmrecht - 50 Portraits

MARIANNE MEISTER, Architektin MSc. ETH

Betritt man das Atelier von Marianne Meister, so begibt man sich in eine ganz eigene, charmante Welt. Architekturstudio, Töpferwerkstatt, Ausstellungsraum und Laden mischen sich in einem grossen Raum, sind aber durch feine räumliche Interventionen voneinander getrennt.

Intern
16.6.21-30.6.22 | virtuell-digital

50 Jahre Frauenstimmrecht - 50 Portraits

Kathrin Simmen

Zwischen Lochergut und Bullingerplatz, inmitten des pulsierenden Kreis 4, ist Kathrin Simmen mit ihrem Büro kathrinsimmenarch, aber auch emotional, zuhause. Dort kreiert sie mit ihrem Team Architektur für Menschen, Architektur, die nutzbar sein soll und in der man sich wohlfühlt.

Intern
16.6.21-30.6.22 | virtuell-digital

50 Jahre Frauenstimmrecht - 50 Portraits

Dominique Lorenz, dipl. Architektin ETH SIA

Kurz nachdem sie 2003 das Büro www.metarchitektur.ch mitbegründet hat, stösst Dominique Lorenz auf den Aufruf zur Mitarbeit bei Frau+SIA. Danach wirkt sie bis 2013 aktiv am Aufbau des Netzwerkes mit.

Intern
31.5.21-31.5.22 | virtuell-digital

50 Jahre Frauenstimmrecht - 50 Portraits

Sandra König

Für Sandra König geht es um inhaltliche, aber auch physische Substanz: Im Architekturbüro AMJGS, wo sie seit 2012 Partnerin ist, taucht sie am liebsten tief in die Arbeit an Objekt und Materialität ein. Vor allem im sorgfältigen Umgang mit Bestand, wo sie versucht immer mehr neben grundsätzlichen Nachhaltigkeitsgedanken auch Kreislaufprinzipien einzubringen.

Intern
24.5.21-31.5.22 | virtuell-digital

50 Jahre Frauenstimmrecht - 50 Portraits

Anna Krumbein

Schon beim Bearbeiten ihrer Masterarbeit in Bauingenieurwesen für die Technische Universität München, die sie bei ARUP in London machen konnte, wurde Anna Krumbein klar, dass sich für sie die volle Bedeutung der statischen Struktur vor allem zusammen mit der räumlichen Gestaltung ergibt.

Intern
18.5.21-31.5.22 | virtuell-digital

50 Jahre Frauenstimmrecht - 50 Portraits

Beatrice Aebi, Dipl. Arch. ETH SIA, Raumplanerin NDS ETH FSU

Wer dem Netzwerk Frau und SIA bereits länger folgt, weiss, wer Beatrice Aebi ist und was sie als Präsidentin seit 1997 an Aufbau- und Positionierungsarbeit dafür geleistet hat. Doch steckt hinter der Präsidentin auch die spannende Geschichte einer Frau, alleinerziehenden Mutter und Stadtplanerin.

Intern
10.5.21-31.5.22 | virtuell-digital

50 Jahre Frauenstimmrecht - 50 Portraits

Mirjam Niemeyer

Vor 16 Jahren ist Mirjam Niemeyer wegen der ETH nach Zürich gekommen. Sie ist fest verwurzelt im Kreis 4 in Zürich, hat den Wandel des Quartiers beobachtet und als Mitglied der Genossenschaft Kalkbreite anfangs auch aktiv mitgestaltet.

Intern
5.5.21-31.5.22 | virtuell-digital

50 Jahre Frauenstimmrecht - 50 Portraits

BARBARA ZIBELL, DR. SC. TECHN., DIPL.-ING.

„Warum muss eine Mutter sich zwischen Familie und Beruf entscheiden und ein Vater nicht?“ fragte sich Barbara Zibell bereits als Fünfjährige. Durch den Umzug der Familie von der Stadt in den Vorort erlebte sie, wie bedeutsam der Wohnstandort für die Qualität der Lebensbedingungen ist.

Intern
28.4.21-30.4.22 | virtuell-digital

50 Jahre Frauenstimmrecht - 50 Portraits

Sissy Hobiger

Wie kriegt man Familie und Beruf unter einen Hut? - Vor dieser Frage stehen viele Frauen. Sissy Hobigers Antwort ist einfach: Man macht alles unter einem Dach. Sie lebt und arbeitet in einem offenen Wohnatelier mit ihrem Mann und den zwei Kindern. Die beiden teilen sich nicht nur die Verantwortung im gemeinsamen Büro hobigerfeichter sondern auch Kinderbetreuung 50/50.

Intern
20.4.21-30.4.22 | virtuell-digital

50 Jahre Frauenstimmrecht - 50 Portraits

Franziska Plüss, dipl. Arch. FH

Vor 13 Jahren gründete Franziska Plüss zusammen mit Gabriele Demme deplus Architekten in Zürich. Seither bearbeitet sie vielfältige Projekte in verschiedenen Massstäben und Grössen, vom städtebaulichen Entwicklungskonzept bis hin zur Gestaltung eines Innenraumes.

Lunchtime
19.4.21 | 16.42 Uhr | virtuell-digital

Film über das "Atelier im Hinterhof"

"Atelier im Hinterhof" von Alma Maki, Basel

Die Regionalgruppe Basel zeigt den zweiten Film in der Kurzreihe 2021.
Friederike Kluge von Alma Maki erläutert die Entstehungsgeschichte, das Konzept und die Architektur der Umwandlung eines Hinterhofbaus im Kleinbasel zu einem Ateliergebäude.

Intern
13.4.21-30.4.22 | virtuell-digital

50 Jahre Frauenstimmrecht - 50 Portraits

MATEJA VEHOVAR, DIPL.-ING. ARCH. ETH

Wenn es um multidisziplinäre Themen in der Architektur geht ist Mateja Vehovar gerne mit von der Partie. Immer beschäftigt sie sich mit Fragen, die über die eigene Disziplin hinaus gehen. Sie ist eine Nonkonformistin, die versucht Visionen zu bauen: sei es ein Konzept für eine Wolke über dem See, magische unterirdische Strukturen oder das grösste Luftkissendach der Welt.

Intern
6.4.21-30.4.22 | virtuell-digital

50 Jahre Frauenstimmrecht - 50 Portraits

Sabine Merz

Hey Ladies, ihr müsst es einfach machen! - Ermutigend, offen und direkt. So lernt man Sabine Merz kennen. Enthusiasmus brauchte es auch vor rund 17 Jahren als das Netzwerk Frau und SIA sich formierte. Als Gründungsmitglied freut sie sich, dass heute alles weniger polarisiert ist in der Debatte um Frauen im Berufsleben. Die jungen Frauen heute trauen sich mehr zu und stehen selbstverständlicher da.

Seiten

Subscribe to RSS - Aktuell