Branding

This is a debugging block

Menu

This is a debugging block

Contenu

This is a debugging block

8.9.21-9.9.21 | Zürich

Internationaler Austausch

Ein wesentliches Anliegen des Netzwerkes Frau und SIA ist die Vernetzung mit europäischen Frauennetzwerken in Planung, Architektur und Ingenieurwesen. Am 8. und 9.September 2021 werden 20 Mitglieder des Vereins FOPA e.V. Kassel im Rahmen einer Exkursion Zürich besuchen. Die Feministische Organisation von Planerinnen und Architektinnen wurde 1983 gegründet und hat zum Ziel Frauen in der Planung und ihrem Blickwinkel auf Stadt als Lebensraum, auf öffentliche Räume, auf den Alltag des Wohnens mehr Stimme zu geben.

Die Regionalgruppe Zürich von Frau und SIA hat für die FOPA Kassel ein Exkursionsprogramm zusammengestellt welches den Bogen zwischen städtebauliche Planung bis hin zum Einfamilienhaus spannt. Ziel ist es, Projekte von Mitgliedern des Netzwerkes Frau und SIA zu besichtigen und in Zürich tätigen Architektinnen und Planerinnen eine Möglichkeit der Sichtbarkeit und Vernetzung zu geben.

Projekte die besichtigt werden sind unter anderen: Hunziker Areal, (Futurafrosch & Duplex Architekten), Haus Alder (Fuhrimann Hächler Architekten), Ämter Schulhaus (Camponova Baumgartner Architekten) und Zollhaus (Enzmann Fischer Architekten).

Text: Elisabeth Hobiger