Branding

This is a debugging block

Menu

This is a debugging block

Contenu

This is a debugging block

Regionalgruppe Bern

Die Regionalgruppe Bern konstituierte sich am 23. Oktober 2014. Ihr Hauptfokus liegt auf der Vernetzung.

Mittagstisch

Wir treffen uns regelmässig beim «Mittagstisch» mit ABAP-Frauen und weiteren Interessierten. Zusätzlich finden separate Treffen statt.

Die Teilnahme am Mittagstisch und der Regionalgruppe Bern ist jederzeit möglich, wir freuen uns über Interessierte und mögliche zukünftige Mitglieder. Wir sind offen für Inputs und Projektideen. Bitte wendet euch bei Interesse an nebenstehende Kontaktadresse!

frau+chat

Die alljährliche Gesprächstrilogie in Form eines Themenstammtisches bietet die Möglichkeit, Einblicke in unbekannte oder auch gegenteilige Perspektiven zu erhalten. frau+chat sind generationenübergreifende Veranstaltungen, die drei Mal im Jahr stattfinden.

Ausblick 2019 zum Jahresthema «Networking mit anderen»

  • Mittwoch 27.2.2019: gemeinsame Veranstaltung mit ABAP zum Thema «Genossenschaftsbau», 18.30h in Bern (Projektraum WAM, Münzrain 10)
    Podiumsdiskussion mit Regina Steiner, Daniel Blumer, Barbara Beyeler, Moderation: Paula Sansano

  • Montag 17.6.2019: Networking Lares, gender- und alltagsgerechtes Planen und Bauen, 18.30h im Lehrerzimmer/Progr, Bern
    Diskussion mit Martina Dvoracek, Co-Präsidentin von Lares

  • Montag 21.10.2019: Networking berufsübergreifend, Blick in Nachbargebiet der Bauphysik, 18.30h im Lehrerzimmer/Progr, Bern
    Diskussion mit Anna Küenzi, Architektin und Bauphysikerin. Thema: Bauphysik im Holzbau

Das Jahresziel der Regionalgruppe Bern des Netzwerk frau&sia liegt wiederum auf der "Vernetzung". In diesem Sinne konnte die Leiterin der Regionalgruppe, Christine Loward, aktiv einen Beitrag zusteuern, durch die Teilnahme am gesamtschweizerischen Fraunenetzwerk-Tag im Campus Brugg Windisch am 8.3.2019 (11. SWONET, Swiss Women Network Business & Network Day 2019). Nebst den Diskussionen unter den Leiterinnen und Präsidentinnen verschiedener Netzwerke, war auch ein Podiums gespräch mit Ruth Metzler angesagt. Die Technischen Themen unter der Präsidentin von SVIN, der Leiterin frau&sia Bern und Ruth Metzler waren sehr spannend. Siehe Fotos.

Leitung: Christine Loward, Architektin, BE (seit 23. Oktober 2014)
Stellvertretung: Katrin Hofer, Rechtsanwältin, BE (seit 13. Februar 2015)

04.02.2019/CL/BA/SJV