Branding

This is a debugging block

Menu

This is a debugging block

Contenu

This is a debugging block

26.7.21-31.7.22 | virtuell-digital

50 Jahre Frauenstimmrecht - 50 Portraits

Lena Stäheli und Joëlle Thomas

Schon auf der Fahrt von Frauenfeld zum Hönggerberg begegneten sich Lena Stäheli und Joëlle Thomas am ersten Tag ihres Architekturstudium an der ETH Zürich. Seitdem verloren sie sich während Studium und anschliessender Berufspraxis nicht mehr aus den Augen. Für Lena war deshalb klar, dass sie das Büro ihres Vaters Bruno nur gemeinsam mit Joëlle übernehmen würde.

Seit 2017 bringen die beiden Thurgauerinnen nun die städtische Perspektive in die Agglomeration – ein zu Teilen noch immer architektonisch vernachlässigter Raum in der Schweiz. Die Distanz zwischen ihrem Wohnort in Zürich und dem Bürositz von Stäheli Partner AG in Frauenfeld hilft ihnen, diese Perspektive nicht zu verlieren. Sie wollen die bauliche Qualität auf dem Land erhöhen, indem sie auch private Bauherren motivieren, Studienaufträge und Wettbewerbe durchzuführen. Dabei sehen die Architektinnen ihre Aufgabe auch darin, eng mit der lokalen Politik zusammenzuarbeiten.

In unserem Netzwerk suchen die beiden den Austausch zu jungen Bürogründerinnen und erfahrenen Vorbildern. Und: Wir freuen uns schon auf die nächste Frau und SIA Regionalgruppeneröffnung „Ostschweiz“.

Text: Vera Kaps
Fotos: Elisabeth Real

Die Regionalgruppe Zürich des Netzwerks Frau und SIA stellt im Rahmen des Jubiläumsjahrs "50 Jahre Frauenstimmrecht" 50 Frauen aus dem Netzwerk in einem Kurzportrait vor. Alle Portraits werden hier gezeigt.