Branding

This is a debugging block

Menu

This is a debugging block

Contenu

This is a debugging block

26.7.21-31.7.22 | virtuell-digital

50 Jahre Frauenstimmrecht - 50 Portraits

NINA BÜHLMANN, Dipl. Architektin ETH SIA

Mit einem kleinen Anbau startete Nina Bühlmann in die Selbstständigkeit als Architektin. Dass daraus ihr nun 5-jähriges Büro entstehen würde, hätte sie nicht gedacht. Mit dem gewonnen Wettbewerb für die Schulanlage in Klosters machte sie die ersten Schritte: sie realisiert ein grosses, eigenes Projekt.

Heute arbeitet sie an zwei Standorten. Im Atelier in Meilen entwirft sie Wettbewerbe und Projekte. Hier in der Ruhe, inmitten des idyllischen Gartens, nur 37 Schritte die Wendeltreppe hoch zur darüber liegenden Wohnung mit grosser Büchersammlung, findet sie die Inspiration zu architektonischen Ideen. Im Atelier im urbanen Zürich werden im Team die Entwürfe umgesetzt.

Ihre Architektursprache ist klar und strukturiert. Da verwundert es nicht, dass sie in jüngeren Jahren viel klassischen Bühnentanz gemacht hat. In diese Welt verschlägt es sie auch heute immer wieder. Um die Ernsthaftigkeit des Bauens zu brechen, schloss sie ein Zweitstudium in Szenografie ab. Es ist das Lockere, das Experimentelle und das Kurzlebige, das sie an der Szenografie fasziniert. Diese beiden Welten zu vereinen sieht sie als reizvolle Herausforderung mit ihrem Architektenteam im grossen wie im kleinen Massstab.

Text: Luise Kister
Fotos: Elisabeth Real

Die Regionalgruppe Zürich des Netzwerks Frau und SIA stellt im Rahmen des Jubiläumsjahrs "50 Jahre Frauenstimmrecht" 50 Frauen aus dem Netzwerk in einem Kurzportrait vor. Alle Portraits werden hier gezeigt.