Branding

This is a debugging block

Menu

This is a debugging block

Contenu

This is a debugging block

30.8.21-31.8.22 | virtuell-digital

50 Jahre Frauenstimmrecht - 50 Portraits

Kornelia Gysel, Architektin

„Wenn man sich wirklich für die Stadt interessiert, zeigt sich, dass der Zwischen- und Freiraum mit das Wichtigste ist“ erzählt mir Kornelia Gysel auf einem regnerischen Spaziergang entlang der Baslerstrasse. In einer interdisziplinären Studie konnte sie mit ihrem Büro futurafrosch eine Vision mitentwickeln, wie dieser heute graue Raum sich in Zukunft in eine lineare Parkachse transformieren wird, die benachbarte Grünräume einbindet und den Versiegelungsgrad intelligent hinterfragt.

Diese Art von Projekt, welche auf einem intensiven Dialog aller Beteiligten aufbaut und zutiefst öffentlichkeitsrelevant ist, liegt Kornelia spürbar am Herzen. Und so pflegt sie auch sonst einen Arbeitsstil dessen Interessens- und Referenzfeld weit über klassische Architektur hinausgeht – und gleichzeitig auf einer prozessorientierten Machbarkeit basiert. Für die Baslerstrasse sind das gute Neuigkeiten: Die bestehenden Qualitäten; kleine Baumhaine, versteckte Gebäude und Innenhöfe, die man erst entdeckt, wenn man durch Kornelias Augen blickt, trauen sich hervor und werden durch eine starke Idee in ein neues, nachhaltiges und soziales, Ganzes übergeführt.

Text: Alexa den Hartog
Fotos: Elisabeth Real

Die Regionalgruppe Zürich des Netzwerks Frau und SIA stellt im Rahmen des Jubiläumsjahrs "50 Jahre Frauenstimmrecht" 50 Frauen aus dem Netzwerk in einem Kurzportrait vor. Alle Portraits werden hier gezeigt.