Branding

This is a debugging block

Menu

This is a debugging block

Aktuell

Contenu

This is a debugging block

Lunchtime
20.2.18 | 12.15-14.00 Uhr | Restaurant «Mishio» Bärenplatz Bern

Mittagstisch Bern

Die Regionalgruppe Bern trifft sich regelmässig zum Networking beim gemeinsamen «Mittagstisch» der ABAP-Frauen. Die Treffen finden jeweils dienstags um 12.15 Uhr im Restaurant «Mishio» Bärenplatz Bern statt. Die Teilnahme am Mittagstisch ist für alle Interessierten jederzeit möglich. Du bist herzlich Willkommen!

Werkstattgespräch
19.2.18 | 18.30-20.30 Uhr | Café/Bar Lehrerzimmer, Bern

frau + chat Bern: themenstammtisch

Die Regionalgruppe Bern lädt ein zur dritten Reihe von frau+chat und zum ersten frau+chat im Jahr 2018 und zwarzum gemeinsamen erfahren, austauschen, inspirieren. Bei der diesjährigen frau+chat-Reihe stehen unsere eigenen Mitgliederinnen der Regionalgruppe Bern im Fokus. Wir wollen uns besser kennen lernen und mehr über das Wirken unserer Kolleginnen erfahren.

Workshop
9.3.18 | 13.30-17.00 Uhr | Familienzentrum Planaterra, Chur

Kurs "Selbstkompetenz" - Effizientes Arbeiten mit E-Mails

E-Mails sind heute im Arbeitsalltag eine Selbstverständlichkeit und DAS Kommunikationsmedium Nummer eins. Doch setzen wir dieses Medium auch professionell ein?
Durch den richtigen Umgang mit dem Medium E-Mail können Sie Zeit sparen und Ihre Produktivität erheblich steigern. Details im Flyer.

Kosten für Mitglieder CHF 220.-- (Nichtmitglieder CHF 260.--)

1 von 8 Fotos

Podiumsdiskussion
2.2.18-4.2.18 | DAM, Frankfurt

Yes, we plan! Symposium im Deutschen Architekturmuseum anlässlich der Ausstellung „Frau Architekt“

Architektinnen gibt es viele, aber warum sind sie in der Öffentlichkeit nicht sichtbar? Anlässlich der Ausstellung FRAU ARCHITEKT im Deutschen Architektur Museum DAM diskutieren sieben europäische Architektinnen, Landschaftsarchitektinnen und Stadtplanerinnen mit dem Publikum über Publicity-­Strategien und die unterschiedlichen kulturellen und politischen Rahmenbedingungen in denen sie agieren. Das Netzwerk frau und sia war mit Veronika Selig auf dem Podium vertreten.

Lunchtime
7.2.18 | 12.15-13.45 Uhr | Basel/Muttenz

Lunchtime "Besichtigung FHNW Campus"

Besichtigung des Neubaus “FHNW Campus Muttenz” von Pool Architekten.

Die Regionalgruppe Basel ist Organisatorin der Lunchtime-Veranstaltungen.

Programmdetails folgen im Newsletter. Anmeldung für Newsletter an frau@sia.ch.

Lunchtime
1.3.18 | 12.15-13.45 Uhr | Basel

Lunchtime Networking-Mittagessen

Bei den Mittagessen in der Eatery des Hotel Nomad lernt man andere Ingenieurinnen und Architektinnen kennen, diskutiert aktuelle Projekte, erörtert stadt- und regionalplanerische Themen, aber lernt auch den beruflichen Background der Teilnehmenden kennen. Mitglieder, Noch-nicht-Mitglieder, auch Männer sind Willkommen.

Die Regionalgruppe Basel ist Organisatorin der Lunchtime-Veranstaltungen.

Lunchtime
3.4.18 | 12.15-13.45 Uhr | Basel

Lunchtime Besichtigung "Areal Klybeck, BASF/Novartis"

Geführter Stadtspaziergang durch das Areal “Klybeck plus” in Basel, erläutert durch die Projektleiterin Katrin Oser vom Planungsamt Basel-Stadt

Die Regionalgruppe Basel ist Organisatorin der Lunchtime-Veranstaltungen.

Programmdetails folgen im Newsletter. Anmeldung für Newsletter an frau@sia.ch.

Hohes Haus - Eingang (Fotoreihe)

Intern
17.11.17 | 13.45-20.00 Uhr | SIA-Form, Zürich

3. Vollversammlung netzwerk frau und sia

Die Kolleginnen der Regionalgruppe Zürich haben für uns Lokal, Programm und Verpflegung organisiert, wofür wir an dieser Stelle herzlich danken. Das Protokoll und auch die Agenda-Site geben einen guten Einblick über die vielfältigen Aktivitäten des Vorstands und der Regionalgruppen im 2017.

Bild Tanja Demarmels

Gesucht

Frauen in die SIA-Kommissionen!

Der Frauenanteil in den Norm- und Ordnungskommissionen des SIA geht gegen null. Ein Naturgesetz? Transparentere Besetzungsverfahren und etwas mehr Ermunterung für Kandidatinnen könnten die ersten Schritte sein, dies zu ändern. Lesen Sie mehr im Tec21…

Die findige Fanny

"Die findige Fanny“ wurde mit dem Prix Saint-Exupéry 2016 in der Kategorie "Frankophonie" ausgezeichnet. Seit 1987 wird dieser Preis für Jugendliteratur verliehen, die durch ihre hohe Qualität die französische Sprache und die Freude am Lesen fördert und Themen aufnimmt, die Saint-Exupéry besonders am Herzen lagen: Kühnheit, Mut, Solidarität, Weisheit.

Women in Architecture - 40jähriges Jubiläum

Internationales Netzwerk

Women in Architecture WiA

Im August 1975 veröffentlichte die Zeitschrift AD eine Ausgabe, die Frauen in der Architektur gewidmet war. Sie stellte insbesondere die Ergebnisse einer von Monica Pidgeon unter hundert Frauen durchgeführten Umfrage vor. Ziel dieser Umfrage war es, zum einen den spezifischen Beitrag von Frauen in der Architektur im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen herauszuarbeiten und zum anderen die Vor- und Nachteile aufzuzeigen, die mit dem Status der Frau als Architektin verbunden sind.

Subscribe to RSS - Aktuell