Branding

This is a debugging block

Menü

This is a debugging block

Aktuell

Inhalt

This is a debugging block

Werkstattbesuch
30.3.17 | 18.00-20.00 Uhr | AMJGS Architektur Zürich

Teilzeitarbeitsmodelle

Das 2012 gegründete Büro AMJGS Architektur AG wird von fünf Frauen und einem Mann geführt. Alle sind Teilhaber und leiten die Geschicke des Büros gemeinsam. Mit der zusätzlichen Herausforderung eines zweiten Standorts in Glarus arbeiten alle (TeilhaberInnen und MitarbeiterInnen) konsequent Teilzeit bei einem Pensum zwischen 60 und 80 %.

Werkstattgespräch
24.4.17 | 18.30-20.30 Uhr | Café/Bar Lehrerzimmer, Bern

frau+chat themenstammtisch

Die Regionalgruppe Bern lädt ein zum gemeinsamen erfahren, austauschen, inspirieren. Wir lassen uns in den Gesprächen auf 3 Generationen ein…
Details folgen.

Alle frau+chat Veranstaltungen finden im Café/Bar Lehrerzimmer, Waisenhausplatz 30 in Bern statt. Anmeldungen an christine.loward@bluewin.ch.

Praxisgespräch
11.5.17 | 19.00-21.00 Uhr | Architekturforum, Zürich

„Bauen zwischen Stadt und Land“: Bau-Typen und Bau-Zonen

Die Siedlungsentwicklung nach innen wird überwiegend von einem Denken in Ausnützungspotentialen bestimmt. Die Zonen müssen überdacht werden und häufig wird die Entwicklung durch Arealentwicklungen vorangetrieben. Die ganzheitliche Gestaltung der Agglomerations- und Metropolitanräume ist unverkennbar kein Selbstläufer.

Workshop
2.6.17 | 13.30-17.00 Uhr | Pädagogische Hochschule Zürich

Effizientes Arbeiten mit E-Mails

E-Mails sind heute im Arbeitsalltag eine Selbstverständlichkeit und DAS KOmmunikationsmedium Nummer eins. Doch setzen wir dieses Medium auch professionell ein?

Durch den richtigen Umgang mit dem Medium E-Mail können Sie Zeit sparen und Ihre Produktivität erheblich steigern.

(Foto: fh-hwz.ch)

Workshop
23.6.17 | 09.00-17.00 Uhr | Zentrum Karl der Grosse, Zürich

Auftrittskompetenz im Beruf

Stärken Sie Ihre Freude und Ihre Sicherheit im Auftreten!
Ein natürlicher, kompetenter Auftritt und wirkungsvolle Präsentationen werden in vielen beruflichen Funktionen erwartet - sei es bei der Leitung von Sitzungen und Workshops, im Kundenkontakt oder bei Vorträgen vor Publikum.

Inhalt

  1. Präsenz

  2. Klarer Ausdruck

Bild Tanja Demarmels

Gesucht

Frauen in die SIA-Kommissionen!

Der Frauenanteil in den Norm- und Ordnungskommissionen des SIA geht gegen null. Ein Naturgesetz? Transparentere Besetzungsverfahren und etwas mehr Ermunterung für Kandidatinnen könnten die ersten Schritte sein, dies zu ändern. Lesen Sie mehr im Tec21…

Werkstattgespräch
12.6.17 | 18.30-20.30 Uhr | Café/Bar Lehrerzimmer, Bern

frau+chat themenstammtisch

Die Regionalgruppe Bern lädt ein zum gemeinsamen erfahren, austauschen, inspirieren. Wir lassen uns in den Gesprächen auf 3 Generationen ein…
Details folgen.

Alle frau+chat Veranstaltungen finden im Café/Bar Lehrerzimmer, Waisenhausplatz 30 in Bern statt. Anmeldungen an christine.loward@bluewin.ch.

Werkstattgespräch
23.10.17 | 18.30-20.30 Uhr | Café/Bar Lehrerzimmer, Bern

frau+chat themenstammtisch

Die Regionalgruppe Bern lädt ein zum gemeinsamen erfahren, austauschen, inspirieren. Wir lassen uns in den Gesprächen auf 3 Generationen ein…
Details folgen.

Alle frau+chat Veranstaltungen finden im Café/Bar Lehrerzimmer, Waisenhausplatz 30 in Bern statt. Anmeldungen an christine.loward@bluewin.ch.

Die findige Fanny

"Die findige Fanny“ wurde mit dem Prix Saint-Exupéry 2016 in der Kategorie "Frankophonie" ausgezeichnet. Seit 1987 wird dieser Preis für Jugendliteratur verliehen, die durch ihre hohe Qualität die französische Sprache und die Freude am Lesen fördert und Themen aufnimmt, die Saint-Exupéry besonders am Herzen lagen: Kühnheit, Mut, Solidarität, Weisheit.

Women in Architecture - 40jähriges Jubiläum

Internationales Netzwerk

Women in Architecture WiA

Im August 1975 veröffentlichte die Zeitschrift AD eine Ausgabe, die Frauen in der Architektur gewidmet war. Sie stellte insbesondere die Ergebnisse einer von Monica Pidgeon unter hundert Frauen durchgeführten Umfrage vor. Ziel dieser Umfrage war es, zum einen den spezifischen Beitrag von Frauen in der Architektur im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen herauszuarbeiten und zum anderen die Vor- und Nachteile aufzuzeigen, die mit dem Status der Frau als Architektin verbunden sind.

Subscribe to RSS - Aktuell